exzipieren

exzipieren
ex|zi|pie|ren 〈V. tr.; hat; veraltetvon etwas ausnehmen, als Ausnahme hinstellen [<lat. excipere „ausnehmen, eine Ausnahme machen“; → Exzeption]

* * *

ex|zi|pie|ren <sw. V.; hat [lat. excipere, eigtl. = herausnehmen, zu: ex = (her)aus u. capere = nehmen] (veraltet): von etw. ausnehmen, als Ausnahme hinstellen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Exzipieren — (lat.), ausnehmen von etwas, etwas als Ausnahme hinstellen; in der Rechtssprache etwas als Exzeption (Einrede, s.d.) geltend machen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • exzipieren — exzipieren:⇨ausschließen(I,2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • exzipieren — ex|zi|pie|ren 〈V.〉 ausnehmen, als Ausnahme hinstellen [Etym.: <lat. excipere »ausnehmen, eine Ausnahme machen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • exzipieren — ex|zi|pie|ren <aus gleichbed. lat. excipere, eigtl. »herausnehmen«> (veraltet) ausnehmen, als Ausnahme hinstellen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Exzeption — Ex|zep|ti|on 〈f. 20; veraltet〉 Ausnahme, Einrede, Einwand [<lat. exceptio „Ausnahme“; → exzipieren] * * * Ex|zep|ti|on, die; , en [lat. exceptio, zu: exceptum, 2. Part. von: excipere, ↑exzipieren] (veraltet): 1. Ausnahme. 2. juristische… …   Universal-Lexikon

  • exzeptiv — ex|zep|tiv 〈Adj.; veraltet〉 ausschließend, ausnehmend, Ausnahme... [→ Exzeption] * * * ex|zep|tiv <Adj.> [zu lat. exceptum, 2. Part. von: excipere, ↑exzipieren] (veraltet): ausschließend, ausnehmend …   Universal-Lexikon

  • ausschließen — 1. aussperren, den Zutritt verwehren/verweigern. 2. absondern, ausgrenzen, ausschalten, ausscheiden, aussondern, ausstoßen, entfernen, entlassen, fortschicken, verbannen, verstoßen, verweisen, wegschicken; (bildungsspr.): eliminieren, relegieren; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Exzeption — Ex|zep|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 Ausnahme, Einrede, Einwand [Etym.: <lat. exceptio »Ausnahme«; → exzipieren] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Exzeption — Ex|zep|ti|on die; , en <aus gleichbed. lat. exceptio zu excipere, vgl. ↑exzipieren> (veraltet) 1. Ausnahme. 2. juristische Einrede; vgl. ↑Exceptio …   Das große Fremdwörterbuch

  • exzeptiv — ex|zep|tiv <aus gleichbed. nlat. exceptivus zu lat. exceptus, Part. Perf. von excipere, vgl. ↑exzipieren> (veraltet) ausschließend, ausnehmend …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”